[Released 20.09.] Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Benutzeravatar
Michl2
Schwabenteam
Beiträge: 545
Registriert: Mi Mär 28, 2012 7:29 pm
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

[Released 20.09.] Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon Michl2 » Mo Jul 01, 2013 6:26 pm

Nach bisher schon langer Bauzeit auch endlich mal einen Thread ;)

Es geht um einen Fendt Farmer 2 BJ:'63 (also nach dem "Facelift") mit Frontlader und Verdeck.

Credits:
Modell: Michl2, IHC633Fan, Eicher-Fan, GIANTS
Textur: Michl2
Ingame: Michl2, -----------

Daten zum Modell:
Polys: zurzeit um die 55.000 mit Reifen

Texturen:
- 2048*2048 Textur für größere Teile (z.B. Motorhaube, Kotflügel, etc)(+ Decals)
- 2048*2048 Textur für die kleinen Details
- 1024*1024 Frontlader (+ Decals [auf der Textur der Haupttextur])
- 1024*1024 Verdeckplanen mit Transparenz
- 1024*1024 Verdeck ohne Transparenz

Geplante Feautures:
- Pendelachse
- animierte Lenkung
- animierte Heckhydraulik
- Frontlader KOMPLETT animiert
- Verdeck KOMPLETT (bzw. so gut wie möglich) animiert
- Beleuchtung
- .....

ToDo Liste:
- Hydraulikdeckel und Oberlenkerhalter (von IHC 633 Fan in Arbeit)
- UV Map legen sowie Textur
- Ingamen


Bilder:
[01.07.]
Bild Bild Bild Bild Bild


[05.07.]
Bild Bild


[06.07.]
Bild Bild Bild


[14.07.]
Bild


[31.07.]
Bild Bild Bild


[05.08.]
Bild Bild Bild Bild Bild Bild


[23.08.]
Bild Bild


[26.08.]
Bild


[15.09.]
Bild Bild

Was nur vielleicht kommt ist ein Messerbalken - höchstwahrscheinlich aber nicht! Das Verdeck wird ein Peko Verdeck. Es wird mehrere Versionen geben wegen der verschiedenen Variationen der Anbauteile ;) Kritik oder Anregungen?

Gruß
Michl
Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

Benutzeravatar
304lsa
Beiträge: 627
Registriert: Di Sep 07, 2010 12:06 am
Wohnort: franken

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon 304lsa » Mo Jul 01, 2013 6:31 pm

na endlich ich freu mich ja schon ewig drauf das du den therad machst aber bj 1966 fänd ich besser :D
ihc633 mein meisterwerk :D :D

Benutzeravatar
Michl2
Schwabenteam
Beiträge: 545
Registriert: Mi Mär 28, 2012 7:29 pm
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon Michl2 » Mo Jul 01, 2013 6:35 pm

Mit dem BJ wollte ich eigentlich ja nur auf die neuere Version hinweißen .... die im Jahre 1963 eingeführt wurde ;)
Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

Benutzeravatar
304lsa
Beiträge: 627
Registriert: Di Sep 07, 2010 12:06 am
Wohnort: franken

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon 304lsa » Mo Jul 01, 2013 6:36 pm

naja von 1963 un 1966 gibs äßerlich nich so viele unterschiede aber allgemein gibs einfach zu viele verschiedene modelle die sich farmer 2 nennen :D
warum messerbalken nur vll?
ihc633 mein meisterwerk :D :D

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2377
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon modelleicher » Mo Jul 01, 2013 6:37 pm

Hast du eventuell mal ein Originalbild vom Farmer 2 Bj. 1963 zur Hand? Ich möchte meinen dass dein Modell zu kurz / zu hoch ist, vor allem an der Haube deutlich auffallend.. (Oder hast du die Bilder alle in nem merkwürdigen Seitenverhältnis gerendert? Die Reifen scheinen mir fast auch irgendwie höher als lang und das kann ja ned sein :D ) Jedenfalls hab ich gegoogled zum vergleichen aber finde da so viele verschiedene, da ist schwer zu sagen welcher der richtige ist für mich als Fendt-Ahnungslosen :D


Ansonsten sehr schön :)

LG

Benutzeravatar
304lsa
Beiträge: 627
Registriert: Di Sep 07, 2010 12:06 am
Wohnort: franken

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon 304lsa » Mo Jul 01, 2013 6:46 pm

zu hoch könnte durchaus sein
Bild
ihc633 mein meisterwerk :D :D

Benutzeravatar
Michl2
Schwabenteam
Beiträge: 545
Registriert: Mi Mär 28, 2012 7:29 pm
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon Michl2 » Mo Jul 01, 2013 7:03 pm

Unsrer (also das komplette Modell) Bild Bild

Und hier FL (is allerdings BJ'61 und hat hinten auf der Achse Distanzscheiben wodurch er noch breiter wirkt: Bild (Großen Dank nochmals an trac001 für die Maßbilder vom FL ;) )

Also zur Höhe - die passt.
Motorhaube is in real 1,25m hoch und am Modell 1,29m welches sich aber durch die in real schon "ausgelutschte" Vorderachse ausgleicht - Länge passt auch alles.
Kotflügel hinten mitte (also höchster Punkt) ist in real bei 1,4m und dort ist er am Modell auch.
Aber das Verdeck "verzerrt" mir natürlich auch etwas die Proportionen, da man die Kotflügel hinten halt net einfach sehen kann :D

Irgendwie hat sich da wohl mit der neuen Einstellung net ganz so 100% hingehaun - aufn 4. Bild sieht man es arg ... werds nächste mal wieder so rendern wie immer :geek:
Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

Benutzeravatar
trac001
Beiträge: 11
Registriert: So Sep 19, 2010 8:27 am
Wohnort: Bayern

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon trac001 » Mo Jul 01, 2013 7:05 pm

Hehe, unser Farmer II Bj. 61 auf'm Bild unten^^

Kein Ding Michl, für dich und deine Projekte tu ich das doch gerne :D
4 gleich große Räder, Allrad, Sperre.... sowas fährt man doch gerne ;-)

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2377
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon modelleicher » Mo Jul 01, 2013 7:11 pm

Michl2 hat geschrieben:Irgendwie hat sich da wohl mit der neuen Einstellung net ganz so 100% hingehaun - aufn 4. Bild sieht man es arg ... werds nächste mal wieder so rendern wie immer :geek:


Hmm dann kann sein siehst es deswegen unpassend aus, aber wenn du mal mit nem Meterstab draußen bist dann mess mal von Boden bis Unterkante Motorhaube und von Boden bis Unterkante Gewicht und vergleiche mit deinem Modell.. Wenn die gesamte Höhe passt dann passt vielleicht die Höhe der Haube nicht.. ;)


LG

Benutzeravatar
Michl2
Schwabenteam
Beiträge: 545
Registriert: Mi Mär 28, 2012 7:29 pm
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon Michl2 » Mo Jul 01, 2013 7:30 pm

Wenn ich mal wieder rauskomm ^^ gut gesagt :D aber vllt. verstecken sich irgendwo tief in meinen Ordnersystem nochn paar Bilderchen davon ... muss ich net raushumpeln :D

Edit: Ging schneller als gedacht - also ... Gewichtsblock war paar cm zu tief und halt die paar cm halt zu hoch ... motorhaube anfang und ende der höhe passt, nur die lichter waren 5cm zu hoch ;) Bild
Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon john deere 1020 » Mo Jul 01, 2013 8:09 pm

Gefällt mir sehr sehr gut Michi ! Nur weiter so ;)
Fritzmeier fänd ich besser ^^
mfg Stefan

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon GT-Fahrer95 » Mo Jul 01, 2013 8:15 pm

tzz,garkein Verdeck^^
und @ 304lsa dort hat sich noch einiges Verändert von 63 zu 66,Lampentöpfe vorn geschraubt statt geschweißt,Kühlergrill größer,Motor komplett anders (KD10,5/110,5 zuletzt D206.3 ) Getriebe hat überarbeitungen bekommen,Hydraulik wurde von einfach auf Handregel und zuletzt auf Regelhydraulik (Serienmäßig ab 67,auf Wunsch ab 65 erhältlich umgestellt) Gewichtsblock vorn usw. usw. sind nun die optisch relevanten Änderungen aufgelistet,paar kleinigkeiten sind zwar jetzt auch mit aufgelistet,aber wenn man sich genau damit befasst gibt es noch mehr Unterschiede :)
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

Benutzeravatar
304lsa
Beiträge: 627
Registriert: Di Sep 07, 2010 12:06 am
Wohnort: franken

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon 304lsa » Mo Jul 01, 2013 9:50 pm

des mit den schweisen war erst 63 dachte schon 62
motor is ja nich äußerlich
des mitn kühlergrill wusst ich ned
gewichtsblock war dacht ich auch früher ^^
bei der regelhydraulig weis ich ned genau was du meinst is mir beim 66er un beim 67 (auch noch n paar ander aber meistens fahr ich nur die 2 farmer 2 xD ) noch kein Unterschied aufgefallen nur das der 67er total kaputt gearbeitet is
ihc633 mein meisterwerk :D :D

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1705
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon ansomale » Mo Jul 01, 2013 10:03 pm

Hi,

schaut ja prächtig aus.

Die seitliche Zierleiste ist normal in etwas auf der Höhe von dem Seitlichen Lüftungsgitter, nach dem Gitter muss da nicht auch noch etwas von Der Zierliste hin?

Motorhaube scheint wirklich etwas zu hoch zu sein, wie schon Sam sagte mal die gesamten Höhe nur von der Haube messen und vergleichen, 4 cm könne optisch schon viel ausmachen.

Hinterachse, da ist die Radnarbe zu groß.

Der Knick im verlauf des Haubenausschniits ist runder.

Lampe etwas zu groß

Handgriff und Haubenverschluß kännten langer sein, speziell der Griff geht fast bis Oberkante des Lüftungsgitters.

Bild


Aber es scheint so das ich da die ältere Haube erwischt habe... dann nehme ich den Griff und die Zierleiste nach dem Lüftungsgitter wieder zurück :oops:

Abschließend bleibt zu sagen, das Modell ist spitze.

lg der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon GT-Fahrer95 » Mo Jul 01, 2013 10:30 pm

http://www.google.de/imgres?hl=de&biw=1 ... 3,s:0,i:98

muss Anso zustimmen,mir kommt es auch so vor als wenn die Haube unter den Lüftungsgitter zu hoch ist und dadurch die gesamte Haube zu hoch ist... denn die Zierleiste ist auf Höhe des Lüftungsgitters... dementsprechend sind Haubengriff und Haubenhalter zu niedrig angebracht...

eine weiterführung hinter dem Lüftungsgitter gab e allerdings nicht,Anso ;)

@304LSA der Unterschied ist klar am Steuergerät der Heckhydraulik zu erkennen : Fendt eige mit Handregelhydraulik:http://www.fendt-oldtimer.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=8885&h=edf9a9ff4252b14a9477a3b29549d871d044897b&s=fcfb03f4adef518292998f8690994cc89d4fe023
weitere Versionen werden morgen nachgeliefert ;)
die geschweißten Lampentöpfe wurden offiziell 1963 durch die geschraubten ersetzt,allerdings wurden die letzten Reste der "alten" Haube verbaut,wodurch teilweise noch Sclepper von 1964 die geschweißten Töpfe hatten... (der Farmer 1Z,wie der kleine Bruder Fix 2 gab es in der gesamten Bauzeit mit 4 verschiedenen Hauben..... )
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1705
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon ansomale » Mo Jul 01, 2013 10:39 pm

GT-Fahrer95 hat geschrieben:
eine weiterführung hinter dem Lüftungsgitter gab e allerdings nicht,Anso ;)


ansomale hat geschrieben:
... dann nehme ich den Griff und die Zierleiste nach dem Lüftungsgitter wieder zurück


Mein Foto hatte eine Zierleiste, war wohl ohne "Facelifting"

lg der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

Benutzeravatar
Michl2
Schwabenteam
Beiträge: 545
Registriert: Mi Mär 28, 2012 7:29 pm
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon Michl2 » Di Jul 02, 2013 5:08 am

ansomale hat geschrieben:Die seitliche Zierleiste ist normal in etwas auf der Höhe von dem Seitlichen Lüftungsgitter, nach dem Gitter muss da nicht auch noch etwas von Der Zierliste hin?

Hat sich ja geklärt mit der hinteren Leiste - vorne stimmst das ;)
ansomale hat geschrieben:Motorhaube scheint wirklich etwas zu hoch zu sein, wie schon Sam sagte mal die gesamten Höhe nur von der Haube messen und vergleichen, 4 cm könne optisch schon viel ausmachen.

Muss ich wohl doch noch ma raus ^^
ansomale hat geschrieben:Hinterachse, da ist die Radnarbe zu groß.

Sieht wirklich beschissen aus in der Form - wollte ich aber mit fege eh neu bauen.
ansomale hat geschrieben:Der Knick im verlauf des Haubenausschniits ist runder.

ja.
ansomale hat geschrieben:Lampe etwas zu groß

Nein, 13,5cm Durchmesser real und am Modell auch

ansomale hat geschrieben:Handgriff und Haubenverschluß kännten langer sein, speziell der Griff geht fast bis Oberkante des Lüftungsgitters.

Mal nachprüfen

Werd das Ganze dann heut nachmittag machen ;)


Edit: nach dem 4. Overwork der Haube sollte sie nun passen :D
nach dem 1.: http://www.abload.de/img/unbenannt6jk9o.png
nach dem 2.: http://www.abload.de/img/unbenannt16ugq.png
und nach dem 4: Bild

Kante unten n bissi "entschärft" und den Griff 3cm vergrößert: Bild

Aber der Durchmesser der Radnabe passt: Bild
Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

fendtf18
Beiträge: 68
Registriert: Sa Aug 14, 2010 3:11 pm

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon fendtf18 » Di Jul 02, 2013 2:01 pm

wow endlich ich mochte den schon im ls 09 wird es mit und ohne fl geben??

Benutzeravatar
Michl2
Schwabenteam
Beiträge: 545
Registriert: Mi Mär 28, 2012 7:29 pm
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon Michl2 » Di Jul 02, 2013 2:02 pm

jup, mehrere versionen in allen möglichen kombination ^^ :D
Ein Nachbar ist ein Mensch, der die geliehene Schneeschaufel zurückbringt, wenn er sich den Rasenmäher ausleiht.

bauer jan
Beiträge: 6
Registriert: Di Jun 14, 2011 12:04 pm

Re: Fendt Farmer 2 - BJ 1963

Beitragvon bauer jan » Di Jul 02, 2013 2:38 pm

Wenn ich mir deinen Lanz und den Hanomag so anschaue , kann der Fendt nur geil werden! Ein Verdeck wie auf den Bildern weiter oben wäre Perfekt ;)


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast