JF Stalldungstreuer

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1706
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

JF Stalldungstreuer

Beitragvon ansomale » Do Dez 13, 2012 6:39 pm

Der kleine JF Stalldungstreuer von Deutz 4006 hat es mit angetan.

Na ja baue ich ihm mir halt!

Hier dazu die ersten Bilder

Bild Bild

lg der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

simmi1
Beiträge: 217
Registriert: Sa Apr 14, 2012 10:36 am
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon simmi1 » Do Dez 13, 2012 8:03 pm

Sieht ganz gut aus aber für meinen Gebrauch etwas zu klein :P

Aber zum GT würde er sehr gut passen! Weiter so!

MfG

Deutz 4006
Beiträge: 539
Registriert: Do Mai 17, 2012 3:43 pm
Wohnort: Südhessen

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Deutz 4006 » Do Dez 13, 2012 8:11 pm

Bis jetzt hab Ich nichts auszusetzen, brauchst du eig. noch Maße ??? ;)


Gruß
Deutz-Fahr die Kraft, die Erträge schafft!

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1706
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon ansomale » Do Dez 13, 2012 8:31 pm

Deutz 4006 hat geschrieben:... brauchst du eig. noch Maße ??? ;) Gruß


Ja die fehlende Maße werden schmerzlich vemisst :)

Klein ist er schon, aber passt zu meinen Fuhrpark.
Schön das er gefällt.

lg der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

Benutzeravatar
ffw maxi
Fotowettbewerb Gewinner November 2012
Fotowettbewerb Gewinner November 2012
Beiträge: 733
Registriert: Di Jul 13, 2010 5:52 pm
Wohnort: Landkreis Hall

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon ffw maxi » Do Dez 13, 2012 9:30 pm

Das sieht soweit echt schick aus
Gott fragte die Steine: “Steine, wollt iht Schlüterfahrer werden?” Darauf antworteten die Steine :”Nein,wir sind nicht hart genug!”

Deutz 4006
Beiträge: 539
Registriert: Do Mai 17, 2012 3:43 pm
Wohnort: Südhessen

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Deutz 4006 » Fr Dez 14, 2012 6:54 pm

Du kannst mir ja nochmal ne PN schicken was ich alles noch messen muss ;)
Deutz-Fahr die Kraft, die Erträge schafft!

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon GT-Fahrer95 » Fr Dez 14, 2012 10:40 pm

schaut echt gut aus,kann das sein das er ein Holzschott hat? ja muss,hat keine Auflaufeinrichtung :O oar geil,ein AV2 ! :D kann auch noch Bilder und Maße liefern,haben ein in Pflege,den ich selbst schonmal mit den 12er meines Vaters im Einsatz hatte,geht sehr gut,nur die Nase wird schnell mal leicht ;) dort helfen dann aber die 230kg Zusatzgewicht unter Haube,die wir sonst nicht drin haben ;)
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

Benutzeravatar
IH453
Beiträge: 657
Registriert: Mi Mär 02, 2011 3:36 pm
Kontaktdaten:

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon IH453 » Sa Dez 15, 2012 8:18 am

Sieht echt gut aus
-Powerd by Case IH Forum-

http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1706
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon ansomale » Sa Dez 15, 2012 10:08 pm

GT-Fahrer95 hat geschrieben:schaut echt gut aus,kann das sein das er ein Holzschott hat? ja muss,hat keine Auflaufeinrichtung :O oar geil,ein AV2 ! :D kann auch noch Bilder und Maße liefern,haben ein in Pflege,den ich selbst schonmal mit den 12er meines Vaters im Einsatz hatte,geht sehr gut,nur die Nase wird schnell mal leicht ;) dort helfen dann aber die 230kg Zusatzgewicht unter Haube,die wir sonst nicht drin haben ;)


Welches Modell genau ist weiß ich noch gar nicht. Auch ob er ein Holzschott hat oder nicht??? Nur dass die rechte Seite wohl ein klappbare Bracke hat.
Aber da könne mir uns ja mal austauschen.

lg der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon GT-Fahrer95 » Sa Dez 15, 2012 10:16 pm

Das kriegen wir hin,dürfte aber ein AV2 sein,da dein Modell keine Auflaufbremse besitzt,welche nur bei den AV 2 Modellen nicht vorhanden war
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

Deutz 4006
Beiträge: 539
Registriert: Do Mai 17, 2012 3:43 pm
Wohnort: Südhessen

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Deutz 4006 » So Dez 16, 2012 8:59 am

Also man kann die Bordwand nur auf einer Seite aufklappen. Hier sieht man wieso:
Bild
Deutz-Fahr die Kraft, die Erträge schafft!

Deutz 4006
Beiträge: 539
Registriert: Do Mai 17, 2012 3:43 pm
Wohnort: Südhessen

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Deutz 4006 » So Jan 20, 2013 8:16 pm

Wie gehts voran wenn ich fragen darf ??
Brauchst du noch Maße ?? ;)
Deutz-Fahr die Kraft, die Erträge schafft!

Benutzeravatar
Wildbachtaler
Beiträge: 183
Registriert: So Nov 03, 2013 4:32 pm
Wohnort: Zwettl

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Wildbachtaler » So Nov 17, 2013 9:43 am

wie groß ist die Füllmenge?

Benutzeravatar
Julian95
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 87
Registriert: So Mai 15, 2011 1:05 pm

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Julian95 » Mi Dez 25, 2013 4:47 pm

Servas, Finde deinen Streuer Geil, so kleine Geräte die noch dazu top sind sind in gegenteil vom großen "tebbe", "Bergmann",... Streuer, sind solche Geräte Mangelware.

Mfg
Vorsicht, Österreicher bei der Arbeit!

Ehemaliger Player 1 Acc

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon CASEIH 95 » Mi Jan 01, 2014 5:10 pm

Anso,ich hätte da mal ne Frage...Ich hab da mal am rande mitgeschnitten, das es bei JF Streuer gab, bei denen die Streuwalze abmontiert werden konnte,und eine mit Kkratzboden ausgestattete "Rampe" angebaut werden konnte, die den hänger dann perfekt bei der rübenernte als Bunkerwagen gemacht hat. Es kann sein,das ich des nu verwechsel,aber war das so und könnte man sowas im LS auch machen?

So hab was dazu gefunden;)
http://www.youtube.com/watch?v=Sxg-pcQL9lQ
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1706
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon ansomale » Mi Jan 01, 2014 8:24 pm

Das ist auf jeden Fall eine interessante Idee. Nun bekommt auch ein Bild aus meinen Fundus einen Sinn, da war hinten so eine Rampe verbaut.
Einen Umbau zum Ballen fahren habe ich auch schon gesehen, aber da ist die Zuladung bei weiten zu gering als das hohe Gitter sinnvoll sind.

Werde das im Auge behalten und schauen was es wird.

lg

der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

Benutzeravatar
DB508
Beiträge: 12
Registriert: Do Aug 22, 2013 6:30 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon DB508 » Mi Jan 01, 2014 9:10 pm

Der Bauer wo ich damals immer D25 und 40 gefahren bin hatte auch so einen JF, müsste ein AV 30 oder 40 gewesen sein, u. a. auch mit so einem Abladeband um die mühsam von Hand ausgebuddelten Rüben am Hof abzukippen. Wenn man Zeit und Lust hatte den Wagen umzubauen konnte man sehr viel damit machen, damals waren neben dem Wagen folgende Ausstattungsteile vorhanden: Schutzgitter für vorne, Streuwerk, normale Heckklappe aus Holz, dieses Rüben/ Häckselgutüberladegatter mit Kratzboden, hohe Seitenwände für Häckselgut, Gatter für vorne und hinten wenn man loses Heu oder Stroh fahren wollte.

LG, Henrik

Benutzeravatar
Wildbachtaler
Beiträge: 183
Registriert: So Nov 03, 2013 4:32 pm
Wohnort: Zwettl

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon Wildbachtaler » Mi Jul 16, 2014 4:07 pm

Gibt`s wider mal ein Bilderupdate oder ist es derzeit "Stillgelegt"?
MfG Frank

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1706
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: JF Stalldungstreuer

Beitragvon ansomale » Do Jul 17, 2014 9:51 pm

Hey,

wohl eher Stillstand.

sry

lg

der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast