Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Hier könnt ihr über alles reden was euch einfällt
Schlüter-Fan16
Beiträge: 36
Registriert: Fr Nov 05, 2010 3:31 pm

Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon Schlüter-Fan16 » So Mär 02, 2014 6:57 pm

hey leute,

Ach ja ist das Herlich. Vorhin habe ich mich kurz aufs bett gehockt um ausm Fenster zu schaun, da ich meine ich hätt was gesehen aufen Hof. Es vergingen 10sec und dann merkte ich diesen stechenden schmerz. Den habe ich schon oft Kniescheibe Rausgesprungen, dies passiert mir nicht zum ersten mal. Bis jetzt tat es ca 30 min weh und dann war gut und ich konnte wieder normal laufen. Doch heute nicht, ich kann mein Knie nicht Schmerzfrei einknicken und das ist heut mittag um 15 uhr passiert...

Jetzt stand im Internet:

Oft ist die Beweglichkeit im Kniegelenk sofort eingeschränkt.....Oft spüren Patienten ein „Knacken“ oder „Schnappen“ im Knie. Diese Meniskusriss Symptome führen unweigerlich direkt zum Kniespezialisten.


Und genau das habe ich beim leichten knicken merk ich nen schnappen aber innerlich im kniegelenk, und beim totalen knicken kommt das knacken dann. Jetzt ist meine Frage morgen zum Artzt? Ich war ne woche krankgeschriben da ich Entzündung am Hinterkopf hatte die aufgeschnitten wurde. Und ich will ja nicht schon wieder blau machen. Von Beruf bin ich allerdings Fahrzeugbauer dh. 70 kg und mehr reinschlüren sind da alltäglich...


Was meint ihr

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon GT-Fahrer95 » So Mär 02, 2014 10:15 pm

Ich selbst kann es nicht beurteilen,kann dir nur den Tipp geben,wenn du anhaltende Schmerzen hast,bist du nicht Belastbar,somit nicht Arbeitsfähig,da ist es egal,ob du vor kurzem schonmal Krank warst oder nicht,wenn es wirklich einer sein sollte,ist es für dich,deinem Chef und allen anderen angenehmer,dass du jetzt hingehst und eher mit der Therapie etc. begonnen werden kann,da eine Heilung von Tag zu Tag unwahrscheinlicher wird bzw. ein schiefes,falsches Verwachsen,dass unrichtbar ist immer wahrscheinlicher wird,im Endeffekt ist dein Chef dir dankbar,wenn du nun hingest,geh einfach Morgen früh zum Arzt,lass es checken,dann wirst du zeitnahe wieder da sein,vorallem kannst du die schmerzen in ruhe auskurieren.
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1706
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon ansomale » So Mär 02, 2014 10:17 pm

Hi,

einfachen Infos zu Medizinischen Problemen würde ich schon mit großer Vorsicht begegnen. Medizinische Diagnosen deutlich vielschichtiger als die für einen Laien
feststellbaren Symptome. Man kann schon so die ein auf anderen Einschätzung dadurch erfahren, aber genau so gut voll daneben liegen.
Es kommt immer auf den Einzelfall an und auf eine gute fachkundige Diagnose. Da du an deinem Knie bestimmt noch lange benutzen willst, einfach eine Pflichtübung.

Es ist schon etwas komisch wenn man gerade erst eine Krankenschein hatte und dann schon wieder ausfällt, ich persönlich würde als Vorgesetzter mir bestimmt meine
Gedanken machen. Da könntest du natürlich im Vorfeld hingehen und mit eine ehrlichen Gespräch die Situation klar stellen.

Was mich persönlich doch etwas verwundert ist der Umstand das du schon mehrfach Schwierigkeiten mit dem Knie hattest. Da hättest du schon eher reagieren sollen.
Mag sein das ein Bandage das Knie stabilisieren könnte. Gerade wo du selber um die schwere Belastung auf der Arbeit wusstest.

Somit hast du morgen statt Karneval ein Termin beim Arzt.

Gute Besserung

lg

der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 570
Registriert: Mi Aug 04, 2010 2:02 pm

Re: Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon Ingolf » Mo Mär 03, 2014 5:40 pm

Ich würde auch den Besuch beim Arzt empfehlen.
Was willste mit Bandagierten Knie auf Arbeit wenn es nicht belastbar ist und Du mit den Körper arbeitest?
Bei mir wär das was anderes, weil ich 95% meiner Arbeit am Schreibtisch mache. Aber auch bei mir hat der rechte Fuß schon mal (voriges Jahr) für 8 Wochen Totalausfall gesorgt. Und im gleichen Jahr hab ich dann noch mal 3 Wochen Ausfall wegen linker Hand Mittelfinger hingelegt. Ja und ich bin immer noch in der gleichen Firma.
Dein Chef wird doch sehen wenn Du den Krankenschein bringst das Du Probleme beim Laufen hast.
Nicht behandelt kann es natürlich auch Kronich werden. Willste dauerhaft krank sein?
keiner ist Perfekt, auch ich nicht

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2377
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon modelleicher » Mo Mär 03, 2014 5:57 pm

Genau das ist die Sache, sowohl dir als auch deinem Chef bringts mehr wenn du schnell wieder gesund wirst.. Wenn du zum Arzt gehst und der meint ist nix wildes wird von allein wieder dann kannst ja arbeiten gehen und niemand hat was groß verloren.. Und wenns am Ende doch was ist wofür du krank geschrieben wirst dann kommst da eh nicht umhin, und ob das nu gleich oder in einer Woche weil die Schmerzen vom arbeiten nicht besser werden, kommt aufs selbe raus.. :D

Gute Besserung natürlich.


LG

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 570
Registriert: Mi Aug 04, 2010 2:02 pm

Re: Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon Ingolf » Mi Mär 05, 2014 2:41 pm

Samu, da muss ich Dir wiedersprechen. Es kommt nicht auf das Selbe herraus. Es ist bei einigen Krankheiten, Unfälle usw. schon ein extrem großer Unterschied ob Du gleich oder erst in einer Woche zum Arzt gehst.
Es gibt da halt immer wieder Erscheinungen die mit der Zeit nicht besser sondern cronisch werden. Ja und eine chronische Erkrankung am Bewegungsapparat ist wirklich keinen zu wünschen. Und aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen das der Arzt sogar nach einen Jahr eine Prellung am Fuß die nicht behandelt wurde im Röntgenbild erkannt hat.
Also egal wer, aber wenn es geknackt hat sollte man den Arztbesuch nicht unbedingt auf die lange Bank schieben. Könnte dann passieren das die Ausfallzeiten sogar mehr werden.
keiner ist Perfekt, auch ich nicht

Benutzeravatar
Dipper007
Beiträge: 174
Registriert: Mi Nov 09, 2011 5:16 pm

Re: Knie Rausgesprungen Meniskusriss?

Beitragvon Dipper007 » Do Mär 06, 2014 8:26 am

Hi ich kann dir auch nur sagen geh zum Arzt bin selber Rettungsassitent und wie du schon sagst die meisten kenn das wenn sie das öfter haben und dieses mal ist es anders was kann ich dir da auch nicht sagen aber es kann von einer Überreizung über Nerv eingeklemmt bis halt hin zum Schaden alles sein deswegen hin und Ultraschall vom Knie machen oder sogar MRT.


Zurück zu „Alles Mögliche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste