Die Geschichte vom einsamen Bauern

Hier könnt ihr über alles reden was euch einfällt
Benutzeravatar
TheFarmer
Beiträge: 374
Registriert: Do Mai 09, 2013 1:47 pm
Wohnort: Furzmoos im Allgäu

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon TheFarmer » So Nov 24, 2013 11:57 am

genau wie die Eicher Isaria Drille, so konnte es also turbomäßig losgehen, und so waren die ersten Schläge schnell bearbeitet.
Das einzig wahre ist Eicher Diesel Luftgekühlt!

Gang groß, Gang klein, Vario braucht kein Schwein

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » So Nov 24, 2013 12:15 pm

Dann hatte er aber kein saatgut mehr und er musste neu beizen
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Deutz d 30s
Beiträge: 18
Registriert: Fr Aug 09, 2013 12:49 pm

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon Deutz d 30s » So Nov 24, 2013 4:37 pm

...Er hatte aber keine Lust dazu und lag aufs sofa...

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » Mo Nov 25, 2013 12:56 pm

Und schaute-wie Bauer Hermann aus Hannover das macht erstmal 4 stunden TV
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
TheFarmer
Beiträge: 374
Registriert: Do Mai 09, 2013 1:47 pm
Wohnort: Furzmoos im Allgäu

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon TheFarmer » Mo Nov 25, 2013 4:44 pm

, danach machte er sich hochmotiviert ans beizen, und es konnte weitergehen. Er drückte auf die Tube, dann Abends wollte er ja noch mit seiner Frau, Anne...
Das einzig wahre ist Eicher Diesel Luftgekühlt!

Gang groß, Gang klein, Vario braucht kein Schwein

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » Di Nov 26, 2013 6:35 pm

Zur betriebsfete der BAywa zentrale, wo er ja im Vorstand war
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
TheFarmer
Beiträge: 374
Registriert: Do Mai 09, 2013 1:47 pm
Wohnort: Furzmoos im Allgäu

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon TheFarmer » Di Nov 26, 2013 6:40 pm

, und noch seine Rede lernen musste..
Das einzig wahre ist Eicher Diesel Luftgekühlt!

Gang groß, Gang klein, Vario braucht kein Schwein

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » Di Nov 26, 2013 6:46 pm

Die er vorhin auf dem Klo schrieb,da er da immer die genialtes geistesblitze hatte
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
TheFarmer
Beiträge: 374
Registriert: Do Mai 09, 2013 1:47 pm
Wohnort: Furzmoos im Allgäu

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon TheFarmer » Di Nov 26, 2013 7:02 pm

Deswegen handelte seine Rede auch hauptsächlich vom lokalen Güllegeschäft.,.
Das einzig wahre ist Eicher Diesel Luftgekühlt!

Gang groß, Gang klein, Vario braucht kein Schwein

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » Do Dez 12, 2013 2:09 pm

Und das man bei gülle Überschuss umgehend die baywa zu informieren hätte, weil..
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
TheFarmer
Beiträge: 374
Registriert: Do Mai 09, 2013 1:47 pm
Wohnort: Furzmoos im Allgäu

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon TheFarmer » Fr Dez 13, 2013 2:49 pm

die selbst ins Güllegeschäft einsteigen wollten!
Das einzig wahre ist Eicher Diesel Luftgekühlt!

Gang groß, Gang klein, Vario braucht kein Schwein

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » Sa Dez 14, 2013 3:04 pm

Was sich aber besonders schwierig gestaltete, weil...
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
TheFarmer
Beiträge: 374
Registriert: Do Mai 09, 2013 1:47 pm
Wohnort: Furzmoos im Allgäu

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon TheFarmer » Sa Dez 21, 2013 10:15 am

man als Händler schlecht selbst Gülle produzieren kann.
Das einzig wahre ist Eicher Diesel Luftgekühlt!

Gang groß, Gang klein, Vario braucht kein Schwein

Deutz d 30s
Beiträge: 18
Registriert: Fr Aug 09, 2013 12:49 pm

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon Deutz d 30s » Do Dez 26, 2013 11:07 am

Also beschlossen sie aus welchem Grund auch immer, ins Holzgeschäft einzusteigen....

CASEIH 95
Beiträge: 550
Registriert: Di Jan 08, 2013 5:06 pm
Wohnort: Neuental/Hessen

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon CASEIH 95 » Do Dez 26, 2013 10:42 pm

Da sich ein Holzkraftwerk ja noch gut bei der Baywa machen würde,und im WIBA noch genug Wald in seinem Besitz war,das er Proft raushauen könnte
Landwirt ist,wer raucht und trinkt,
doch trotzdem volle Leistung bringt!!



http://www.caseih-forum.de/forum.php

Benutzeravatar
304lsa
Beiträge: 626
Registriert: Di Sep 07, 2010 12:06 am
Wohnort: franken

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon 304lsa » Mo Feb 10, 2014 12:05 am

Aber er is zu faul dazu
ihc633 mein meisterwerk :D :D

deutz fahr austria
Beiträge: 8
Registriert: Fr Dez 06, 2013 4:50 pm

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon deutz fahr austria » Di Jun 10, 2014 11:55 am

..........und kauft sich einen Deutz D40 zum Restaurieren........

Benutzeravatar
Wildbachtaler
Beiträge: 180
Registriert: So Nov 03, 2013 4:32 pm
Wohnort: Zwettl

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon Wildbachtaler » Di Jun 10, 2014 4:48 pm

... Den er wider original herrichtet und ...

Benutzeravatar
fiatagri60-90dt
Beiträge: 124
Registriert: Do Jan 02, 2014 10:16 pm

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon fiatagri60-90dt » Di Jun 10, 2014 5:23 pm

und dann damit zum oldtimer treffen fuhr
Fiat--->Feuer-in-allen-Töpfen

Benutzeravatar
IH453
Beiträge: 656
Registriert: Mi Mär 02, 2011 3:36 pm
Kontaktdaten:

Re: Die Geschichte vom einsamen Bauern

Beitragvon IH453 » Mi Jun 11, 2014 7:31 pm

und ihn dort dann für 3500€ verkaufte
-Powerd by Case IH Forum-

http://www.caseih-forum.de/forum.php


Zurück zu „Alles Mögliche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast