[AC3D] Probleme beim AO Backen

Hier findet ihr archivierte Support Themen zu allen LS Versionen die vielleicht noch hilfreich sein könnten.
Benutzeravatar
FRANK CADILLAC
Beiträge: 6
Registriert: Sa Feb 26, 2011 10:20 am

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon FRANK CADILLAC » Mo Mär 07, 2011 4:27 pm

Dann werde ich mich mal dahinter klemmen hoffentlich wird das kein Mülleimer futter :D
Nothing runs like a Cadillac

Benutzeravatar
wizo95
Beiträge: 122
Registriert: So Jul 04, 2010 1:12 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon wizo95 » Sa Jun 04, 2011 12:38 pm

SO wieder ich mal. So Jetzt Funktioniert es langsam bei mir. Runde sachen sind auch kein Problem mehr bis auf solche sachen da verzieht es mir alles und ich hab nacher keine schön abgerolltes rohr mehr. Da ich grad versuch meine Egge zu mappen und voll zu Texturieren.

Bild

Benutzeravatar
fendt2000
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1503
Registriert: Di Jun 29, 2010 6:14 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon fendt2000 » Sa Jun 04, 2011 1:05 pm

Sorry ich versteh gerade nciht was du meinst :?
MFG: fendt2000

Der PN Knopf ist nicht Für Support gedacht
Um den IQ Test zu starten, drücken sie bitte F13!

Benutzeravatar
wizo95
Beiträge: 122
Registriert: So Jul 04, 2010 1:12 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon wizo95 » Sa Jun 04, 2011 1:15 pm

hat sich geklärt hab bissle probiert dann ist es gegangen.

Koedel
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jul 07, 2010 3:05 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Koedel » Fr Jun 17, 2011 10:13 am

Jz brauch ich auch mal eure Hilfe :D
UV map gemacht , so nix überlappt, aber wenn ich render to texture machen will kommt diese fehler meldung: Exception occured in command tfprtt_rendertotexture Last Error (not necessarily the problem): Das Handle ist ungültig.

kann das sein das ich was vergessen habe? weiß nich weiter :D
schonma thx für eure hilfe

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon modelleicher » Fr Jun 17, 2011 10:18 am

Hmm.. Kam mir auch noch nicht unter... :D
Welche AC3D Version hast du denn? Evtl. beim einfügen des Plugins irgendwas vergessen? Model markiert bevor du auf Render to Texture geklickt hast?

Das Problem immer oder nur bei nem bestimmten Modell/Datei?


LG

Koedel
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jul 07, 2010 3:05 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Koedel » Fr Jun 17, 2011 10:55 am

uhjh xD Ac3d neu gestartet und es geht , fail! xD

Koedel
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jul 07, 2010 3:05 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Koedel » Fr Jun 17, 2011 10:59 am

aber noch 1 frage, welche einstellung muss ich haben bei render to textur damit gut aussieht? ihr habt das ja schon gemacht ,bei mir siehts grad a aus.. ^^

Benutzeravatar
Luis
Das Michelinmännchen
Das Michelinmännchen
Beiträge: 767
Registriert: Do Jul 01, 2010 6:07 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Luis » Do Jun 23, 2011 8:17 pm

Naja, also meine Erfahrung hat gezeigt, dass AC3D leider nicht besonders zum Backen von AO Texturen geeignet ist. Wenn du jemanden mit Maya kennst, und davon geh ich aus, dann lass den das lieber tun.
Ansonsten stell ich oben einfach die Größe ein, bei "Render" auf "Ambient Occlusion (mask)" und fertig. Viel mehr kann man da auch nicht einstellen.

Benutzeravatar
Hawks96
Beiträge: 13
Registriert: Sa Jul 03, 2010 1:27 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Hawks96 » Mi Aug 10, 2011 7:07 pm

Ich meld mich auch mal wieder:

Wann füge ich bei einem Modell das Logo beispielsweise auf die UV MAp, wenn ich die Map in Gimp färbe??. Es sollte halt ein gutes Ergebnis rauskommen



Danke im Vorraus


MfG

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon modelleicher » Do Aug 11, 2011 8:05 am

Nunja..

Man kann wenn man die UV in AC3D macht nach dem Mappen der UV aber schon vor dem Backen die Textur fertigmachen, mit allen Logos und allem drum und dran, und anschliessend die gebackene AO da einfach drüberlegen. Oder eben alles in einem Aufwasch wenn man sowiso schon am einfärben ist, einfach noch ne weitere Ebene dazwischenklatschen und dort die Logos etc. platzieren, Ebene natürlich unter der AO sonst stechen die Logos so hervor.. Im Grunde kommts aufs selbe Ergebnis raus wie man es macht.. Wichtig nur dass man die Logos beim einfärben draufmacht in einer Ebene unter der AO ebene so wie die Farbe auch, und nicht erst wenn alles ganz fertig ist, sonst sind sie ja nichtmehr unter der AO.

Ach ja ein Tipp hierbei, wenn man mit Gimp als .xcf abspeichert, werden alle Ebenen so wie sie sind mitgespeichert. Die Dateien kann zwar kein anderes Programm lesen, aber so speichere ich mir beim bearbeiten der gebackenen AO immer eine Sicherungskopie ab, falls ich im Nachhinein noch irgendeine kleinigkeit ändern will, ohne den ganzen Einfärben Prozess von vorne zu beginnen...


LG

Benutzeravatar
Hawks96
Beiträge: 13
Registriert: Sa Jul 03, 2010 1:27 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Hawks96 » Do Aug 11, 2011 8:21 am

Danke Samu,

ich probiers in den nächsten Tagen dann mal aus^^



MfG

marcel110
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:52 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon marcel110 » Di Aug 16, 2011 10:33 am

Guten Tag :)
Ich hab ein Problem beim Texturieren meines Reifens.
Der Mantel wird immer schwarz und nicht grau wenn ich die Textur backe:
Bild
Vielleicht kann mir jemand sagen woran das liegt und wie ich das ändern kann.
Vielen Dank im Vorraus.
mfg marcel

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon modelleicher » Mi Aug 17, 2011 6:29 am

Im Grunde gibts zwei Möglichkeiten...

Möglichkeit 1: Die UV ist unsauber... (Wenn ich mir diese Flecken an deinen Stollen so ansehe vermute ich fast das)
Möglichkeit 2: Die Normals sind verkehrtrum beim Mantel... (n für Normals sichtbar machen und mit Strg, Alt und Shift Normals drehen beim markierten Objekt)

Jedenfalls solltest du mal n Bild von deiner UV posten, damit ließe sich Möglichkeit 1 sehr schnell ausschliessen oder als Fehlerquelle festmachen..

LG

marcel110
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jul 19, 2010 4:52 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon marcel110 » Mi Aug 17, 2011 10:50 am

So wie ich das jetzt sehe sind die normals falschrum, aber ich bekomm die nicht umgedreht.
das ist die Uv-Map:
Bild
Ich denke das ist eindeutig : Bild
Edit: Ich habs geschafft ! :)
Jetzt wird kurz probegebacken :D

Oke. Vielen Danke, funktioniert jetzt alles.
nurnoch die UV fertig machen :D
Bild

Benutzeravatar
eRaZeR
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 14, 2011 7:11 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon eRaZeR » Do Aug 18, 2011 11:23 am

Moin, will mich jetzt auch mal damit befassen. Wenn ich auf UV Map geh legt der mir ja das komplette Modell zurecht. Jetzt muss ich die Surfaces noch auseinander pflücken. Was ist denn jetzt wenn welche übereinander liegen also von einem Teil sag ich mal. Die liegen exakt übereinander und das von Anfang an, kann das so bleiben?
Grüße
eRaZeR

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon modelleicher » Do Aug 18, 2011 12:33 pm

Das kommt ganz drauf an... Wenn die Flächen auf beiden Seiten exakt gleich sind und die exakt gleiche Umgebung haben, damit auch die exakt gleichen Schatten, ja... Ansonsten, nö


LG

Benutzeravatar
eRaZeR
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 14, 2011 7:11 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon eRaZeR » Do Aug 18, 2011 3:52 pm

Da ich nicht ganz erkennen was wo welche Fläche ist, sollte ich lieber alles auseinandern rupfen oder? :D Bekommt auffer Textur wenn das Modell denn iwann mal fertig wird sowieso die gleiche Farbe :D
Grüße
eRaZeR

Benutzeravatar
Luis
Das Michelinmännchen
Das Michelinmännchen
Beiträge: 767
Registriert: Do Jul 01, 2010 6:07 pm

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon Luis » Sa Aug 20, 2011 7:33 pm

Das kannst du schon machen, nur sollte dir dabei klar sein, dass dann evtl hässliche schwarze Striche dazwischen entsehen können. ;)
Am besten wärs, wenn du einfach zum Besipiel eine Seite der Motorhaube markierst und zusammen lässt. Dann die andere Seite und so weiter...

firefly
Beiträge: 107
Registriert: Do Sep 02, 2010 9:57 pm
Wohnort: Niederbayern

Re: [AC3D] Probleme beim AO Backen

Beitragvon firefly » Mo Dez 05, 2011 8:51 pm

Gleich mal am Anfang von diesem Therad heißt es die Tut`s auf Idiotensicherheit testen. Ich denke die sind nicht Idiotensicher, weil ich es nicht peile mit dem AO backen :oops:
Damit gleich mal die ersten Fehler aus dem Weg geräumt sind:
Ich hab mir das Plugin von dem Link den Modelleicher eingestellt hatte gedownloadet, entpackt und dann die beiden Dateien "Rendertotexture.p und Rendertotexture.tcl" einfach in den Ordner Plugin in Ac3D kopiert. Hoffe soweit passt das schon mal ^^
Mein Problem wenn ich das TuT von Modelleicher mit dem Würfel bzw. auch mit beiden nachmache, habe ich schon mal ein Problem weil ich die Flächen in dem "Texture Coordinate Editor" nicht mehr sehe, sobald ich sie verschoben habe und dann eine andere Fläche anklicke im 3D Modus. Erst wieder wenn ich die bereits verschobene Fläche wieder im 3D Modus anklicke die ich bereits verschoben habe. Das mag ja mit 6 Flächen noch eher Problemlos gehen, weil man ja "Wild" verschieben kann, aber was wenn es mal mehr Flächen sind, also bei 12 verliere ich schon den Plan ^^ Es sollten die Flächen vermutlich ja doch ziemlich schön zusammen liegen aber nicht überlappen. Sonst benötige ich ja später eine Bildgröße so groß wie ein Fußballfeld.
Hab ich da irgend eine Einstellung nicht gemacht oder wie macht ihr das?
Ich gehe wie folgt vor:
1. Würfel erstellen
2. Ich geh in den 3D Modus
3. Wähle den Würfel im "Select / Surface" Modus komplett aus (alle 6 Flächen sind ausgewählt)
4. Klicke F10 damit ich den "Texture Coordinate Editor" bekomme.
5. Dann wähle ich wieder im "Select / Surface" Modus nur eine Fläche aus und weise dieser Fläche dann im "Texture Coordinate Editor" unter "Remap" die passende Position zu "front oder back usw"
6. Dann verschiebe ich die Fläche direkt neben das schwarze Rechteck im "Texture Coordinate Editor"
7. Nun kommt die Auswahl der nächsten Fläche und schon seh ich nicht mehr wo ich die erste Fläche hingeschoben habe.

Und nun ?
Hab doch gesagt das TUT ist nicht Idiotensicher^^ Sorry ich Peil das einfach nicht, schon gar nicht wenn ich hier die AO mit dem kompletten Reifen sehe.

Wie immer wäre ich für euere Hilfe sehr dankbar.

Mfg Firefly


Zurück zu „Support-Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast