MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthread

Hier findet ihr archivierte Support Themen zu allen LS Versionen die vielleicht noch hilfreich sein könnten.
Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon modelleicher » Sa Apr 26, 2014 8:50 pm

Naja, realMowerWorkingPowerConsumption ist der Leistungsverbrauch in KW nur fürs laufenlassen ohne mähen.. realMowerWorkingPowerConsumptionInc ist dann selbiges pro m² pro Meter pro Sekunde..

Also, bei 20km/h dann: 15kw + 90*1,2/5.5-1 = 33kw bei 20km/h = 45PS..
+ Frontmähwerk: 12kw+90*1,1/5.5-1 = 29kw bei 20km/h = 39PS

Macht dann zusammen 84Ps.. Davon ausgehend dass ich kein Mist gerechnet hab und dass das Mähwerk wirklich 1,2m² mäht hinten und 1,1m² vorne..

Kann natürlich auch sein dass ich da total daneben liege, evtl. frage ich bei Gelegenheit mal Dural wie das korrekt ist.. Aber ich würde an deiner Stelle die 90 trotzdem weniger machen.. Mind. die Hälfte.


LG

gert
Beiträge: 21
Registriert: Do Aug 26, 2010 10:04 am

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon gert » Do Mai 29, 2014 11:18 pm

Soo
Ich bin eben angefangen beim 1200er Unimog n schaltscript reinzubauen..Da ich mich in der XML nicht wirklich auskenne ist das auch gleich in die hose gegangen
Es kommt immer der Gleiche log eintrag: Error loadVehicle: unknown type 'UnimogU1200_U1600.bm_unimogU1200' in 'C:/Users/Gert716/Documents/My Games/FarmingSimulator2013/mods/UnimogU1200_U1600/UnimogU1200.xml'

Die gearbox und so hab ich aus'm 844iger Genommen und in die xml vom Unimog reingefuscht

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon modelleicher » Fr Mai 30, 2014 8:42 am

Was mir als erstes auffällt, der Mod ist gar nicht mit mr am Anfang benannt.. Hast du den Unimog überhaupt vernünftig auf MR konvertiert bevor du das Schaltscript eingebaut hast?

Ebenso funktioniert das mrFullPowershift mit den neuen MR Versionen nicht mehr, hilft also gar nix wenn du das einbaust, da musst du schon eher das mrGearbox2 Script einbauen ;)

Nun zu deinem Error, der kommt meist nicht allein.. In der Regel steht da weiter oben in der Log noch dass n Script nicht geladen werden kann aus irgend nem Grund, dass der damit verbundene vehicletype dann unbekannt ist ist nur ne Folgeerscheinung da der vehicletype dank des fehlenden Scripts nicht geladen wird. Falls da kein weiterer Error ist bleibt eig. hauptsächlich in der XML anderen vehicleType als in der modDesc übrig als Fehlerquelle..


LG

gert
Beiträge: 21
Registriert: Do Aug 26, 2010 10:04 am

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon gert » Fr Mai 30, 2014 10:01 am

Naja also die Moddesc und so hab ich von Vertexdesing geladen und eingefügt
Gibts irgendwo ein Tutorial zum einbauen?

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon modelleicher » Fr Mai 30, 2014 12:11 pm

Bei Modhoster im Forum gibts eines.. Wenn du modDesc und XML von Vertex hast musst du in der i3d noch linearDamping und angularDamping aller Komponenten auf 0 machen und den Ordner/Zip mit mr am Anfang benennen.. Normalerweise nichts weiter es sei denn du hast natürlich irgendwelche LUA's gelöscht oder so.




LG

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 582
Registriert: Fr Mai 13, 2011 10:45 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon Mic » So Jun 01, 2014 11:33 am

So,
ich hab jetzt auch mein erstes Problem mit dem Schaltscript. Und zwar beim einbauen in den 615er.

Das Problem besteht aber nicht darin, dass das Script nicht funktioniert, sondern darin, dass sich nicht alle Gänge realistisch abstufen lassen können. Der 615er hat ja jeweils 6 Gänge mit einer L und S Untersetzung. Das haut soweit ganz gut hin und der Schlepper fährt einwandfrei.
Nur passen bei einigen Gängen die Geschwindigkeiten überhaupt nicht. Normalerweise sollte es so aussehen:
6 S = 40,0 km/h
6 L = 30,0 km/h
5 S = 22,5 km/h
5 L = 17,0 km/h
4 S = 13,0 km/h
4 L = 11,0 km/h
3 S = 9,6 km/h
3 L = 7,2 km/h
2 S = 5,6 km/h
2 L = 3,0 km/h
1 S = ??
1 L = ?? (noch bei der Recherche :D )

Aber ingame sieht es dann so aus:
6 S = 40,5 km/h
6 L = 32,7 km/h
5 S = 22,4 km/h
5 L = 17,9 km/h
4 S = 13,6 km/h
4 L = 11,0 km/h
3 S = 9,6 km/h
3 L = 7,7 km/h
2 S = 5,4 km/h
2 L = 4,3 km/h
1 S = noch nicht bearbeitet
1 L = noch nicht bearbeitet

Die Geschwindigkeiten werden doch, wenn ich das ganze richtig durchschaut hab, in der 2en Gruppe vorgegeben und dann nur mit einem Multiplikator an die anderen Gruppen angepasst.
<group multi="0.8" />

Nur passt dieser Multiplikator halt nicht zu allen Gangabstufungen. Gibt es da auch eine Möglichkeit jedem Gang individuell eine Geschwindigkeit zuweisen zu können?
Bild

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon modelleicher » So Jun 01, 2014 12:14 pm

Hi,

Was hat der Fendt für ein Getriebe?

Zumindest die kleineren Fendt haben ja alle das Fendt-Typische Overdrive Getriebe.. Da sind dann 3 Gruppen, 3 Gänge und 3 Overdrive Stufen. Das lässt sich so mit der bisherigen Beta nicht umsetzen.

Gibt es da auch eine Möglichkeit jedem Gang individuell eine Geschwindigkeit zuweisen zu können?

Naja das geht ja auch in echt nicht.. Wenn du ein Getriebe hast das auf Gruppen basiert dann kann nicht jeder Gang nen eigenen "Multiplikator" haben.. Technisch gesehen.
Du kannst ja jedem Gang ne eigene Geschwindigkeit zuweisen in meinem Script, nur nicht jedem gang nen eigenen Gruppenmultiplikator, würde aber ja auch gar keinen Sinn machen.


Laut Internet hat der 615er ja 20 Vorwärtsgänge, du hast in deiner Liste ja nur 12.. Also irgendwas stimmt da nicht. Woher hast du die Werte?


LG

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 582
Registriert: Fr Mai 13, 2011 10:45 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon Mic » So Jun 01, 2014 6:10 pm

modelleicher hat geschrieben:Was hat der Fendt für ein Getriebe?

Zumindest die kleineren Fendt haben ja alle das Fendt-Typische Overdrive Getriebe.. Da sind dann 3 Gruppen, 3 Gänge und 3 Overdrive Stufen. Das lässt sich so mit der bisherigen Beta nicht umsetzen.

Das hat der 600er eben noch nicht, weil das Overdrive erst mit den 300ern verbaut wurde. Das Getriebe vom 600er Favorit ist ein "Feinstufen-Synchrongetriebe"

modelleicher hat geschrieben:Naja das geht ja auch in echt nicht.. Wenn du ein Getriebe hast das auf Gruppen basiert dann kann nicht jeder Gang nen eigenen "Multiplikator" haben.. Technisch gesehen.
Du kannst ja jedem Gang ne eigene Geschwindigkeit zuweisen in meinem Script, nur nicht jedem gang nen eigenen Gruppenmultiplikator, würde aber ja auch gar keinen Sinn machen.

Versteh ich schon. Nur woher kommt es dann, das der Multiplikator von 0.8 nicht einheitlich für alle Gänge beim 615er funktioniert, wenn man die realen Werte haben will?

modelleicher hat geschrieben:Laut Internet hat der 615er ja 20 Vorwärtsgänge, du hast in deiner Liste ja nur 12.. Also irgendwas stimmt da nicht. Woher hast du die Werte

Die Werte habe ich von Fendtfavorit, der hat einen 611er bei sich zu Hause stehen ;) Das Internet hat nur vergessen dir zu sagen, dass bei den 20 Vorwärtsgängen auch 8 Kriechgänge dabei sind :D

Such dir da einfach mal das "neueste" der 600er Prospekte raus und rechne die Werte bei der Tabelle mit den Gangabstufungen nach. Es funktioniert nicht mit einem einheitlichen Multiplikator:
http://www.fendtfan.com/verzeichnis/600er-serie/
Bild

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon modelleicher » Mo Jun 02, 2014 9:23 am

Hmm hab mir jetzt mal das Prospekt angeschaut, in der Tat ein interessantes Getriebe lol :?

Trotzdem ist das alles irgendwie etwas unlogisch, weil im Schnittbild eindeutig das Feinstufengetriebe (L/S) vor dem anderen geschaltet ist.. Sprich egal was für einen Gang du einlegst das Verhältnis von langsam/schnell müsste immer das selbe sein.. Oder nicht?

Das einzige was ich mir vorstellen könnte wäre dass beim Wechsel von Langsam/Schnell auch die Zahnräder im Wechselgetriebe geschaltet werden...

Ist denn hier im Forum keiner der solche Kisten schon mal repariert hat und das Getriebe offen hatte? :D



LG

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 582
Registriert: Fr Mai 13, 2011 10:45 pm

Re: MoreRealistic Mod: Probleme beim konvertieren Sammelthre

Beitragvon Mic » Di Jun 03, 2014 8:33 pm

Wurde das Script eigentlich schon ausführlich MP getestet? Hab den 615er, so wie er ist, einwandfrei funktionierend im SP, nun auf meinen Dedicated Server hochgeladen, nur fährt er jetzt nicht. Ich kann zwar Kupplung, Gang einlegen und Gas geben, aber er bewegt sich keinen cm und die Drehzahl bleibt hoch, wie im Leerlauf. Im T1/T2/T3 Modus fährt er jedoch ganz normal.
Ich hab zuerst gedacht, dass das ganze mit dem mrPowershift script, dass der Radlader hat, Zicken macht. Aber selbst nach entfernen des Radladers bleibt das Problem. Die log hab ich schon durchgeschaut, die ist komplett sauber.
Bild


Zurück zu „Support-Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast