Modelleicher's Mod Recycling

Moderator: Schwabenteam

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Do Sep 15, 2016 2:32 pm

Guten Abend,

Um mich ein wenig mit Blender vertraut zu machen hab ich ein paar meiner alten Modelle mit AO versehen. Nix besonderes (Automap) aber gerade für kleinere Modelle geht das durchaus.
Under dem Stichwort Mod-Recycling will ich also ein zwei drei alte Modelle von mir für den 17er fit machen :) Die Modelle sind vielleicht nicht mehr die besten, aber mit ner neuen Textur vielleicht doch noch zu gebrauchen.


Eicher Siegerklasse Pflug
Bild


Gummiwagen
BildBild


Es kommen noch mehr Modelle dazu wenn ich noch welche finde..


LG

Benutzeravatar
EDS~Gamer
Beiträge: 390
Registriert: Fr Aug 24, 2012 6:16 pm
Wohnort: Straubing / Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon EDS~Gamer » Do Sep 15, 2016 6:59 pm

Hehe :D auf den Siegerklasse Pflug freu ich mich schon :D

Aber der Hänger passt glaub ich auch ganz gut zum KöTi ^^

MfG
Bild

Benutzeravatar
Essi
Beiträge: 40
Registriert: Mi Feb 27, 2013 5:27 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Essi » Do Sep 15, 2016 8:56 pm

Sieht ja schon mal gut aus. :)
Hoffentlich werden die kleinen Schlepper und Geräte wieder mehr im Ls17.

MfG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Mi Sep 21, 2016 5:44 pm

Was mir da noch einfallen würde ... Du hast doch diesen Eigenbau-Einachshänger im LS 13 gemacht für MR .... Das war schon ne tolle Sache ;)
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Mi Sep 21, 2016 8:30 pm

Meinst du den hier?
viewtopic.php?f=165&t=3395

Der fehlt mir schon im LS.. Aber leider hab ich den nicht als fertig texturierte Ac3d Datei was das ganze einfacher machen würde. Wenn ich den aus der i3d zurück exportiere heißt es alles neu texturieren. Aber vielleicht eines Tages.. Arg viel an Textur ist an dem ja nicht.

@Essi, Ja hoffentlich werden die kleinen Schlepper mehr im LS17. Vor allem aber braucht man dafür hald ne passende Map, hoffentlich gibts da was im LS17.. Dann kommen vielleicht auch ein paar kleine Schlepper und Geräte dazu ;)


LG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Mi Sep 21, 2016 9:57 pm

Meinst du den hier?
viewtopic.php?f=165&t=3395

Jau ... Genau den :D Ich weiß nich mehr genau wieviel Tonnen ich mit dem gefahren habe .... und wie oft ich den am Anfang zu meinen MR Zeiten umgeschmissen habe ...... Aber sowas fehlt einfach ..... und LS 15 hätte es sicher bereichert !!!

@Essi, Ja hoffentlich werden die kleinen Schlepper mehr im LS17. Vor allem aber braucht man dafür hald ne passende Map, hoffentlich gibts da was im LS17.. Dann kommen vielleicht auch ein paar kleine Schlepper und Geräte dazu

Dazu muß ich sagen das ich gerne so bis an die 150-200PS max Leistung spiele.... Mal zum ziehen nenn Bär aber sonst so in dem Segment wie der Lambo auf meinem Pic R2-90 , Maps gibt´s "en masse" ich war es nur Leid zum Schluß mehr am ausbessern als am Spielen zu sein :(
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Mi Sep 21, 2016 9:59 pm

Maps gibts viele aber keine einzige die für wirklich kleine Schlepper geeignet ist. Das würde bedeuten dass das Terrain auch verkleinert wurde sodass die minimale Breite die man pflügen kann geringer wird. Derzeit ist der Acker ja in Kästchen von 30 oder 40cm aufgeteilt was für Geräte von 2m Breite und weniger einfach ne zu grobe Auflösung ist.


LG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Mi Sep 21, 2016 10:07 pm

Ist es im 17er den weniger ??? Ehrlich gesagt hatte ich da noch nichts in diese Richtung versucht da ich immer davon ausging das dies ein fetgesetzter Wert seitens Giants ist
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Mi Sep 21, 2016 10:39 pm

Ist im 17er genau gleich wie im 15er soweit mir bekannt. Der Wert ist nicht unbedingt von Giants festgesetzt sondern hat einfach mit der Unterteilung des Terrains zu tun.
Wenn man das Terrain verkleinert bei gleicher Polygonzahl wird die Rasterung feiner. Genau so wenn man das Terrain vergrößert bei gleicher Polygonzahl wird die Rasterung gröber. (Einige der riesigen Maps nutzen das weils sonst Performancetechnisch nicht mehr tragbar wäre)

Meine angefangene "Oldtimer 60er Jahre" Map damals im LS13 war halb so groß wie die originale Map. Die Rasterung war sehr schön fein und perfekt für Oldtimer. Das selbe Prinzip wäre auch im 15er möglich gewesen.
Allerdings keine Ahnung wie es da im 17er aussieht.. Wegen den Schwaden und überall abkippen was ja vermutlich auch ins Terrain integriert ist dürfte das wieder bisschen anders aussehen. Da kann man nur abwarten..


LG

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Mi Sep 21, 2016 11:29 pm

Noch was... :D Hab mal ne AO auf die Pritsche drauf gepfuscht
Bild

Aber dabei merkt man schon die Grenzen von Automapping und überhaupt die Probleme bei AO.. Der Anhänger hat viele große Flächen, eigentlich kein Problem für Automapping. Das Problem ist eher dass bei moderater Texturgröße (2048*2048 im Bild) eben alles total verpixelt wird.
Dem kann man nur entgegen wirken wenn man manuell alles was gleich ist übereinander legt (z.b. linke Hälfte und rechte Hälfte) oder wenn man die Texturen riesig macht.
Aber 4096*4096 für die Pritsche und noch mal so eine für den Rahmen ist definitiv zu viel...


LG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Do Sep 22, 2016 9:01 am

uiuiui ...lässt da etwas Jemandem keine Ruhe ? :lol:

Das mit dem Verfeinern der Raster sollte man eventuell doch nochmal ins Auge fassen ..... Nich nur wegen der Oldtimer sondern tatsächlich auch wegen der kleineren Maschinen .... Allerdings bin ich im "mappen" kein Held .... Hab mir lediglich nur Maps umgebaut und viel im 13er auf "mr" umgeschrieben
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Do Sep 22, 2016 2:27 pm

So, die Pritsche ist definitiv nicht brauchbar. Wollte die UV bisschen nach bearbeiten aber das Modell hat so viele Fehler das ist eigentlich nicht AO tauglich. Massenhaft versteckte Flächen, doppelte Flächen usw..

Hab mal angefangen nen neuen Pritschen-Rahmen zu bauen, brauche ja sowieso etwas Übung in Blender :D
BildBild

So weit macht Blender echt Spaß :D Mein Lieblingswerkzeug ist das Bevel Tool, das gabs ja so in Ac3d nicht. Vereinfacht vieles extremst..

@Kramer14, Map, Raster..
Naja, ob es im 17er möglich sein wird kann man erst testen wenn der 17er raus ist. Ich für meinen Teil habe aber nicht vor im 17er wieder ne Map zu bauen, seither hab ich in jeder LS Version mindestens eine Map gebaut. Von denen ist nur eine jemals fertig geworden, die anderen waren alle Alpha oder Beta Status. Wenn ich mich also irgendwie vom Mappen abhalten kann werde ich das tun xD
Von daher, wenn's im LS17 ne Map für Oldtimer und kleine Maschinen geben soll muss das wohl jemand anderes machen.

Leider kann man das Terrain einer vorhandenen Map nicht einfach verkleinern, weil die Position der Früchte usw. nicht mehr passt und natürlich die Gebäude, Trigger, Straßen usw. auch nicht. Theoretisch wäre es schon möglich eine vorhandene Map zu verkleinern, aber man muss dann trotzdem alle Felder und Wiesen neu anlegen, Gebäude neu platzieren usw.
Generell bei den riesig breiten Straßen von Giants wäre es aber gar keine dumme Idee so ne Giants Map einfach um die hälfte zu verkleinern. Die Feldwege sind alle zwischen 4m und 6m.. Macht 2-3m was durchaus realistisch ist.
Nur Häuser um die Hälfte verkleinern geht leider ned.. Die Giants Gebäude sind auf 0.8 bis 0.85 skaliert ungefähr original Größe..


LG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Do Sep 22, 2016 3:37 pm

Leider kann man das Terrain einer vorhandenen Map nicht einfach verkleinern, weil die Position der Früchte usw. nicht mehr passt und natürlich die Gebäude, Trigger, Straßen usw. auch nicht. Theoretisch wäre es schon möglich eine vorhandene Map zu verkleinern, aber man muss dann trotzdem alle Felder und Wiesen neu anlegen, Gebäude neu platzieren usw.
Generell bei den riesig breiten Straßen von Giants wäre es aber gar keine dumme Idee so ne Giants Map einfach um die hälfte zu verkleinern. Die Feldwege sind alle zwischen 4m und 6m.. Macht 2-3m was durchaus realistisch ist.
Nur Häuser um die Hälfte verkleinern geht leider ned.. Die Giants Gebäude sind auf 0.8 bis 0.85 skaliert ungefähr original Größe..


Also man müßte die Gebäude in dem Fall wieder seperat vergrößern ... wenn ich das richtig verstanden habe ?? wie könnte ich mir das ansehen ... wenn ich etwas verändere ? Ich habe Interesse bekommen es zu versuchen ... :)

Wenn ich mich doch nur etwas besser damit auskennen würde :( Zeit und Lust hätte ich ja ....

Dein Rahmen vom Hänger sieht aus als ob er etwas Rostumwandler vertragen könnte .... Mal sehen iwo hab ich noch ne Dose .... Bissle verdünnen ... dann pinseln ;)
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Do Sep 22, 2016 8:58 pm

Kramer14 hat geschrieben:Dein Rahmen vom Hänger sieht aus als ob er etwas Rostumwandler vertragen könnte ....


Rost?! Der hat doch noch nicht mal Farbe :D

Oder meinst du die Dinger an den Aufsteckfallen.. Die müssen so^^ Authentisch.

So, hab jetzt mal den orig. Rahmen vom LKW Kipper mit rein gepackt und die Aufnahmen für die Pritsche dran gemacht.. Passt eigentlich ganz gut zusammen, der alte Rahmen und der neue Aufbau :)

Bild


LG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Do Sep 22, 2016 11:49 pm

Duuuu hast aber damals gesagt ... alter Hänger und geschweißt ... und so ... und wie es halt die Bauern machen und so ... also ... is da auch wo Rost .... der muß behandelt werden !!! ;)

Sieht verdammt gut aus !
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » Fr Sep 23, 2016 1:37 pm

Danke ;)

Ja, Rost.. Ist dem Bauern egal :D So lange das Getreide im Anänger bleibt.. ^^

So nur ein kleines Update für heute, muss gleich los. Die Heck-Klappe gabs ja gestern schon in der Shoutbox. Die ist jetzt nicht mehr nur der untere Teil wie im orig. in LS13, somit kann man endlich auch Mais damit fahren. Entsprechend muss die Klappe natürlich verstrebt werden.
Neu dazu gekommen sind jetzt die Verriegelungen..
Bild

Und noch mal das Gesamtbild
Bild


LG

Benutzeravatar
Kramer14
Beiträge: 54
Registriert: Mi Sep 21, 2016 5:13 pm
Wohnort: Überlingen/Bodensee

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon Kramer14 » Fr Sep 23, 2016 7:57 pm

Tiptop ..... und wo isss der Roooooost ??? :( Den Hänger ohne Rost ... mag ich nich .... mmmmmmm *schmoll*

los mach Rost ... (bissle) .....
Wenn Du das Gefühl hast das Du schnell bist, bist Du immernoch zu langsam!!!!!

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » So Sep 25, 2016 12:52 am

So wirklich rostig war der andere ja auch nicht. Rost ist eben immer schwierig dass es realistisch aussieht, sich nicht wiederholt, nicht zu viel nicht zu wenig.. Da lass ich vorerst die Finger davon.

Jetzt hat er erst mal ne ganz normale Textur bekommen in etwa so wie der alte war. Als nächstes wird die Textur und die AO gebacken, aber hier noch mal vier Render vom aktuellen Zustand :)
BildBildBildBild



LG

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon modelleicher » So Sep 25, 2016 5:37 pm

Fertig :D

BildBild


LG

Benutzeravatar
ansomale
Schwabenrentner
Schwabenrentner
Beiträge: 1702
Registriert: Mo Jun 28, 2010 7:52 pm
Wohnort: NRW

Re: Modelleicher's Mod Recycling

Beitragvon ansomale » So Sep 25, 2016 9:12 pm

Kein schlechter Einstieg.
Mich stört etwas die sich wiederholende Textur in "grün", speziell wo es den etwas helleren streifen hat. Da macht es zu offensichtlich das sich die Textur mehrfach den gleichen Bereich teilt.
Ja ich weiß, Jammern auf hohem Niveau oder so.

Wie ist es den mit Blender und dem Kanten, ist das jetzt in Blender mit "weich zeichnen" möglich,
damit die Modelle in LS nicht so Kantig wirken.

Lg
der anso
"I'm completely operational and all my circuits are functioning perfectly."


Zurück zu „Anbaugeräte und Anhänger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast