Kleine Ac3d kniffs

Benutzeravatar
fendt2000
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1503
Registriert: Di Jun 29, 2010 6:14 pm

Kleine Ac3d kniffs

Beitragvon fendt2000 » So Dez 11, 2011 9:36 pm

Hi!

Vor dem Konvertieren

Alles markieren und auf object -> Optimize vertices und danach Nochmal object -> Obtimize Surfaces
Alles markieren und auf vertex -> Weld
Alles markieren und auf object -> Optimize vertices und danach Nochmal object -> Obtimize Surfaces

Hier werden alle Doppelten Flächen usw. gelöscht und Polys gespart.


Polys Sparen
Alles Markieren und auf Vertex -> Snap Together by Distance und dann einen Wert im mm Bereich eingeben *(z.B. 1mm (0.001) und anschließend auf Snap.

Hiermit werden alle Vertexe die im Umkreis von einem mm* liegen zusammengefasst, dies Spart enorm Polys.

Gruppieren
Hat man nun 2 Objekte eingefügt die jeweils Nur aus einer Gruppe besteht und Konvert diese dann sind sie beide zusammen.
Will man dies verhindern, so schneidet man ein kleines Stück von einem Objekt weg (Surface Modus, Strg+X, Strg+V)
Anschließend in den Groupmodus wechseln und Das Ganze Teil markieren und auf Ungroup drücken, das ganze nochmal markieren, dieses mal aber auf Group.

Ausrichten
Will man ein Teil auf der X Achse auf 0 Ausrichten, müsste man normalerweise es erst auf 0 0 0 Ausrichten und dann verschieben.
Allerdings kan man es sich auch einfacher machen, indem man das Objekt anklickt und links bei dem Move to ist ein Zeichen">".
Nun stehen da ganz lange Zahlen Will man das Objekt nun auf der X Achse auf 0 Ausrichten so trägt man im ersten Kästchen 0 ein und drückt auf Move to.
Das ganze geht auch mit der Y und Z achse und auch mit anderen Werten wie (-1, 1, 2,..)

Löcher Schneiden
Überprüfen ob die Normales des Objekts stimmen.
Dann das Objekt anklicken in das Loch sein und dann die Shift-Taste (Zwischen der Strg und der Feststelltaste) drücken und nun das Objekt mit dem das Loch geschnitten werden soll.
Nun müssen beide Objekte markiert sein, allerdings dürfen es nicht mehr/weniger als 2 sein, sonst funktioniert es nciht.
Nun auf Objekt -> Boolean, Nun muss man schauen mit was es geht. Meistens mit Substract, Fals dies nciht geht mit "Knife" oder "Knive an cut away"

Objekt abrunden
Z.b. an einer Felge ein objekt markieren und f9 drücken
Nun den Unteren Schieberegler ein Stück nach rechts verschieben und Set drücken.
Wird das Objekt nicht "runder" muss erst der Schritt "Vor dem Konvertieren" ganz oben im Tutorial angewandt werden.


Tut wird noch verfeinert, erweitert, verbessert,..
Tut darf nicht ohne Erlaubniss vervielfältigt werden

(c) fendt2000

-> viewtopic.php?f=68&t=1963
MFG: fendt2000

Der PN Knopf ist nicht Für Support gedacht
Um den IQ Test zu starten, drücken sie bitte F13!

Zurück zu „Anleitungen, Tutorials, Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast