Pics by JD 1020 // Push S. 3 10.05.15

Bilder und Videos Realer Landwirtschaft kommte hier hin
john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon john deere 1020 » Mi Okt 05, 2011 5:51 pm

ähh der war ganz voll
und der JD ist der beste den es gibt :D
Also eigentlich hat er noch nen Mähbalken
Er hat Hydraulische Lenkung
FL mit Hubkraft von über 450 kg ohne das er hochgeht
2er Kategorie bei FL und HH
mfg Stefan

GT-Fahrer95

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon GT-Fahrer95 » Mi Okt 05, 2011 8:26 pm

Kann ja nicht,denn wär er ja vorn nich Hochgekomm :-D
Naja bei nen Johni haste aber ne Recht Seltene Ausstatung gefunden...aber wenn ich an andere Marken denke :-D ist das schon bald Serie :-D wie viel PS hat dein Johni? glaub 42,oder? nimm unsern 103,Kat2,bzw. Kat3 hinten,umstellbar mit 2 handgriffen :-D FL auch Kat 2
an der HH hebt er 3 Tonnen bis zu 2Tonnen an Pallettengabel ohne Gewichte möglich :-D und FL Hubkraft liegt so um die 1,5Tonnen... 450kg hebt mein kleiner GT ja fast am FL :-P

Benutzeravatar
modelleicher
Schwabenleiter
Schwabenleiter
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 28, 2010 2:04 pm

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon modelleicher » Do Okt 06, 2011 6:23 am

GT-Fahrer95 hat geschrieben:450kg hebt mein kleiner GT ja fast am FL :-P

Joa nur dass dann das Zentraldrehgelenk nachgibt.. :P

john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon john deere 1020 » Do Okt 06, 2011 12:15 pm

45 PS Und der schlägt jeden von deinem 103 er in die knie :D
Nee jetzt kommt lasst uns wieder zum wesentlichen zurückkommen bevor wir uns noch prügeln :D
mfg Stefan

GT-Fahrer95

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon GT-Fahrer95 » Do Okt 06, 2011 1:24 pm

Naa bin schwer am Überlegen...
Kann der Johni bei 50PS bei 3,2Tonnen was sagen? ich glaub nich das dein Johni da ne Chanca hat :-P zur Not ums fair zu gestalten nehm ich den 102 meines Onkels,45PS mit 3,3Tonnen :-P
So von meiner Seite können wir jetzt zurück zum Thema kommen :-P

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 582
Registriert: Fr Mai 13, 2011 10:45 pm

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon Mic » Sa Okt 08, 2011 12:51 pm

Wenn ich nicht von den JD Fans hier erschlagen werden würde,würde ich jetzt sagen;fahr den Karren gegen ne Wand und Kauf dir nen Fendt! *schnell wegrenn vor wütenden JD fans*
Bild

hanshugo
Beiträge: 33
Registriert: Mi Nov 03, 2010 8:35 pm
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon hanshugo » Sa Okt 08, 2011 4:30 pm

Dann würd ich antworten .. "wenn du ihn zahlst" :D

Benutzeravatar
McLovin10
Beiträge: 559
Registriert: Do Jul 01, 2010 3:27 pm
Wohnort: Ludwigsdorf
Kontaktdaten:

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon McLovin10 » Sa Okt 08, 2011 4:33 pm

ach leute jetzt keinen marken krieg ansonsten kommt der laden vorerst dicht :D

john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon john deere 1020 » So Mär 04, 2012 4:40 pm

Ok nochmal zurück zum Hof
@ GT fahrer: Ohne das er hinten hoch geht ham wirs ohne gewicht versucht, n 700 kg siloballen zu fahren, hat geklappt ( Ist aber nich gut für den schlepper ...)
Jetzt gibts mal n Update von unserem "Großen" :D

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

hoffe es gefällt euch :D
mfg Stefan

Benutzeravatar
Mic
Beiträge: 582
Registriert: Fr Mai 13, 2011 10:45 pm

Re: John Deere 1020 mit Siloballen am 02.10

Beitragvon Mic » So Mär 04, 2012 4:41 pm

Größe ist Relativ :D Aber gute Pics sind es trotzdem

mfg Mic
Bild

john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon john deere 1020 » So Mär 04, 2012 4:48 pm

Danke ja für uns ist der schon fast zu groß :D
mfg Stefan

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon GT-Fahrer95 » Di Mär 06, 2012 10:13 pm

Schön mal was großes zu sehen von euch :-D leider falsche Farben,aber das sei dahingestellt...
Ansonsten schöne Pics haste geschossen :-D
Joa das ist ja schonmal nicht schlecht für den kleinen :-D aber auf Dauer geht das doch arg auf die Vorderachse^^ wo grad die JD´s ein wenig anfällig sind bei überbeanspruchung,also schont den Kleinen lieber mal :-D
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

BauerEbbing

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon BauerEbbing » Mi Mär 07, 2012 7:01 am

Mal ne Frage, was für ne Ölpumpe hat der kleine Hirsch?
Und viel anfälliger als bei anderen Marken sind die Vorderachsen bei JD nicht... Hören, sagen, sag ich nur dazu... Wobei man um die Vorderachse zu schonen schon nen Gewicht nutzen sollte, was bei solch einer Menge aber nicht lohnt...

john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon john deere 1020 » Mi Mär 07, 2012 4:41 pm

Magst du die Bezeichnung oder die Literanzahl der Hydraulikflüssigkeit wissen ?
mfg Stefan

BauerEbbing

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon BauerEbbing » Mi Mär 07, 2012 7:13 pm

Liter ^^

Benutzeravatar
GT-Fahrer95
Beiträge: 604
Registriert: Di Jan 24, 2012 7:35 pm

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon GT-Fahrer95 » Mi Mär 07, 2012 8:06 pm

Wenn Ich es Richtig gelesen habe,möchte er gern die Förderleistung der Pumpe in Litern wissen :-D
Ebbing,mit Gewicht wirds nicht besser,der Druck bleibt gleich auf der VA,er ist nur einfacher zu Fahren,da durch das Gewicht mehr Last auf die HA kommt und die Gewichtsverteilung ausgeglichen wird.
GT,das einzig Wahre Einmannsystem!
GTA,Das Freisicht-Original!
1/8 Ostfiesische Grüße aus dem schönen Ammerland :-D

BauerEbbing

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon BauerEbbing » Do Mär 08, 2012 12:44 pm

Sicher wird es mitm Gewicht besser, das selbe Gewicht lastet zwar auf die Vorderachse, allerdings wie du schon sagtest wird die Gewichtsverteilung ausgeglichen. Und somit kann sich die Kraft beim bewegen etc. besser veteilen und weniger Kraft wirkt auf die Vorderachse womit sie geschont wird...

deutz-fahrman
Fotowettbewerb Gewinner April 2011
Fotowettbewerb Gewinner April 2011
Beiträge: 144
Registriert: Mo Jul 05, 2010 1:46 pm

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon deutz-fahrman » Fr Mär 09, 2012 6:07 pm

Ausserdem wirkt das Gewicht durch die Hebelwirkung auch mehr oder weniger stark auf die Entlastung der Vorderachse :D
Aber grundsätzlich so wie Ebbing schreibt...

john deere 1020
Beiträge: 663
Registriert: Sa Aug 13, 2011 5:23 pm
Wohnort: Oberbayern

Re: John Deere 5510 beim Mistholen 4.3. S.2

Beitragvon john deere 1020 » Sa Mär 17, 2012 5:56 pm

@ Ebbing, das mit der Hydraulikpumpe konnte ich leider nicht rausfinden, sorry ;)

Wir waren gestern im holz und ham gefüttert hier mal pics :D :
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
mfg Stefan

Benutzeravatar
Alldog-driver
Beiträge: 119
Registriert: So Apr 08, 2012 5:10 pm
Wohnort: Jettingen

Re: Holz und Füttern 17.03. S. 2

Beitragvon Alldog-driver » So Apr 08, 2012 6:29 pm

Sehr coole bilder von dir gefallen mir echt gut wir fahren im sommer mit nem 2030 und zwei 6 tonnern und haben auch keineprobleme
Es knallt,raucht und brennt der 2030 übers Felde rennt!


Zurück zu „Bilder und Videos Reale Landwirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast